O’zapft is

Anlässlich des Saisonabschlusses fand am 20. September 2018 mit Hend’l, Bier und ausgelassener Stimmung das 1. Oktoberfest des Tennisclub Dietenheim statt. Beginnend mit Tennisturnieren für Groß und Klein war den gesamten Tag über einiges geboten. Neben dem Abschluss der Saison wurde auch die Pflanzung von sieben Bäumen gebührend gefeiert. Aufgrund starken Borkenkäferbefalles musste 2016/2017 der alte, schattenspendende Fichtenwald gerodet werden. Glücklicherweise konnten dank einiger Baumpaten zur Feier des Tages drei Kugelahorne, zwei Spitz- und zwei Bergahorne gepflanzt und nach altem Brauch mit Bier begossen werden. An dieser Stelle nochmals ein herzlicher Dank an Farben Reiner, Josef Högerle Betonwerk, Argar- und Gartentechnik Hugo Müller, Bäckerei Bader, Oberwegner Mess- und Regeltechnik, Elektro Koch, Fahrschule Wiedemann, Sägewerk Widmann und Spenglerei Kepplinger. Bedanken möchten wir uns auch bei Gerhard Uhl, der uns die Tafeln für das Vogelhäuschen sponserte, welches die Namen der Baumpaten trägt. Ein Highlight jagte das andere und so überraschte uns auch die Volksbank Ulm Biberach eG mit einer Spende, die sowohl für die Jugendarbeit des TCD als auch für anstehende Projekte wie die Clubhaussanierung herangezogen wird. Für die bevorstehenden Sanierungsarbeiten stellte uns auch Herr Andreas Merkel der Gebrüder Otto GmbH, gleichermaßen eine Spende zur Verfügung. Allen Spendern nochmals ein herzliches Dankeschön. Wir hoffen, dass wir auch in Zukunft mit so viel positiver Unterstützung und zahlreichen Gästen bei unseren Festen rechnen können und freuen uns schon auf das nächste Oktoberfest.

Anfahrt

facebook